Unser 4. Musik-Café

Hier ein Liedbeitrag der Frauenchöre aus Köndringen und Bad-Krozingen

Kaffeeduft, Ohrwürmer und Sammeltassen

Das Musik-Café des Gesangvereins Köndringen bot ein buntes Programm für alle

TENINGEN-KÖNDRINGEN. Wer am Sonntagnachmittag dem ungemütlichem Wetter trotzen wollte und ein buntes Gesangsprogramm für alle Generationen in behaglicher Kaffeehausatmosphäre vorzog, war beim Musik-Cafe vom Köndringer Gesangverein genau richtig. Die guten alten Sammeltassen aus Omas Zeiten standen schon zusammen mit Frühlingsblumendekoration auf den liebevoll eingedeckten Tischen und Kaffeeduft empfing die Besucher in der Winzerhalle, dazu hatten sie noch die Qual der Wahl am üppigen Kuchenbüfett.
Mechthild Roser und Andrea Mössner übernahmen die Moderation. Wie abwechslungsreich ein Konzert sein kann, bewiesen die vier unterschiedlichen Chöre aller Altersklassen an diesem Nachmittag.
Den Anfang machte die Gruppe Jukkeboxx, sieben Sänger/innen im Alter von 13 bis 19 Jahren. Gekonnt und voller Elan präsentierten sie den Ohrwurm "Only You" und auch mit den folgenden Liedbeiträgen wie "Adiemus", "Royals" und "Super Trouper" punkteten sie bei den Zuhörern.
Weiter ging es mit einem bunten Strauß der verschiedensten Musikrichtungen, vorgetragen von den Herz-Damen, die stimmlich unterstützt wurden vom Frauenchor "Ghee Whiz" aus Bad Krozingen. Vier Lieder unterschiedlichster Songart präsentierten die "Damen im besten Alter" nicht nur stimmfest, sondern zeigten sich auf der Bühne auch lebendig und frohgemut. Neben dem englischen Titelsong "This little Light of mine" oder der in dreistimmiger Version gesungenem "Gabriellas Song" durfte der Ohrwurm "Capri Fischer" nicht fehlen und auch "Applaus, Applaus" von den Sportfreunden Stiller hatten sie noch im Gepäck.

Dann eroberten 15 kleine Nachwuchssänger im Handumdrehen die Herzen des Publikums. Sie bewiesen mit ihren quirligen Vorführungen, dass Singen einfach Freude macht. Mit begeisternder Mimik und Gestik untermalten sie ihre Liedvorträge. So wie bei "Der Tausendfüßler geht spazieren", wo sich die kleinen Sänger nach und nach von der Bühne durch die Zuhörer als kleiner imitierter Tausendfüßler schlängelten, oder bei der "Pommes Polonaise" und der "Hexe Wackelzahn". Begeisternd forderten die Gäste von den Jüngsten mit lang anhaltendem Applaus eine Zugabe.
Zum Abschluss des musikalischen Nachmittags war der Männerchor mit "Melodien der Herzen", Evergreens vom legendären Komponisten Michael Jary an der Reihe. Gefühlvoll trug der Chor die Partien vor und beendete einen gemütlichen Kaffeenachmittag mit Evergreens wie "Roter Mond", "Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern" und "Davon geht die Welt nicht unter".
Der folgende Applaus war für alle Chormitglieder ein Dankeschön für die zahlreichen Proben und für die Chorleiterinnen Alies Mack (Jugend- und Kinderchor) und Olga Endewardt (Frauen- und Männerchor) eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit.

Unsere nächsten Termine

Weihnachtskonzert
am 4. Advent
(22. Dez. 2019

um 17 Uhr)

Aktuelles

Hier finden Sie uns:

Gesangverein Köndringen e.V.
Im Hohland 07
79331   Teningen

Telefon: +49 7641 573886