Jahresbericht 2017/2018
Jahresbericht 2017 der Schriftführung 02[...]
PDF-Dokument [157.0 KB]

Chronik 2017

06. 01.   Dreikönigskonzert in Bad Krozingen (St. Alban)
mit der Chorgemeinschaft.

28.01.    Bewirtung beim Theaterabend der Laientheatergruppe des
   Gesangverein Eintracht Freiamt in der Winzer-
   halle mit dem Einakter „Gscheit gegen Scheert“
   und der Komödie in drei Akten „Pfeffer und Salz“
   von Karl Bunje.

25.02.   Bewirtung bei der Dorffasnet mit den Kindringer Ruäbsäck e.V.
   in der Winzerhalle

10.03.    Jahreshauptversammlung im Probelokal

12.03.    Musik-Café mit Kinderchor Lollipop, Männerchor, Frauenchor,
   Anna Sophie Endewardt am Piano und schließlich die
   boygroup  „ToRaToJü“. Es moderierte Manfred Voigt.
   Der Kinderchor Lollipop wurde von Lukas Mak dirigiert.
   Lukas hat leider nach der Probezeit aus persönlichen Gründen
   seine Mitarbeit beendet. Die Kinder haben dies sehr bedauert.

02.04.   Gründungsversammlung des Fördervereins des GV-Köndringen.

26.04.   Eva Engler berichtet, dass der Kinderchor Lollipop ab dem
   26.4. unter der Leitung von Hannah Goerke und Julia Hurrle
   stehen wird.

01.05.    Unser traditioneller Maihock im Zehnthof. Trotz des regnerischen
   Wetters war der Maihock ein voller Erfolg. Es waren ständig
   Besucher da, die Nudelsuppe, Steak, Rindfleisch mit Meerrettich
   usw. nachfragten. Das Angebot war diesmal durch leckeren
   Flammenkuchen erweitert.

07.05.   Der MC begleitete zusammen mit der Winzerkapelle Köndringen
   den Gottesdienst zur Jubelkonfirmation (70,65,60 und 50 Jahre)
   in der Ev. Kirche Köndringen mit drei Liedern:
   Zeit ist ein Geschenk, O schöner Tag, Sonntagmorgen in den
   Bergen.

28.05.    Einige Sänger u. Sängerinnen nahmen an einer Kräuterwanderung
             im Weingarten Tuniberg teil. Sie erfuhren dabei aus erster Hand von
             einer Kräuterexpertin die Anwendung von Kräutern in Küche und
             Naturheilkunde
08.07.   Unsere Herzdamen traten beim Sängerbund Glottertal in der Eich-
             berghalle Glottertal mit Chören aus dem Chorverband Breisgau auf.
             mit „Wunder gibt es immer wieder“, „Applaus,Applaus“, „Puppet on the
             String“ und „Für alle“.
12.07Quintessenz gestaltet ein Abendkonzert in der Ev. Kirche Köndringen
16.07.    Quintessenz
wiederholt das Konzert in der Klosterkapelle Tennenbach.
26.07.   Unser Sommerabschluss mit einer Wanderung zur Hochburg, eine
             sehr schöne und informative Führung durch die Burg mit
            abschließendem
             Gaumen-Schmaus in der Burg-Schänke (Dank auch an Friedrich Gaess,
             Jürgen Erler für Sektempfang und Thomas Beck für den
             Gaumenschmaus).
12.08.    Wir wirken beim Weinfest auf dem Hungerberg mit bei Auf-und Abbau
             des Zeltes.
13.08.    Wir wirten am Samstag mit 26 Personen bei besten
             Wetterbedingungen.
             Thomas berichtet von einem wirtschaftlich sehr erfolgreichem Ergebnis

01.10.     MC tritt beim Erntedankfest im Pfarrsaal der Ev. Kirchengeinde auf mit
             Gesang verschönt das Leben, Rennsteiglied,
             Der Hammerschmied, Pferde zu vieren traben,
             Auszug aus Udo-Medley (Zeig mir den Platz)

             Zugabe: Lebe, liebe, lache

08.10.    MC tritt traditionell beim Feuerwehrfest auf.

21.10.    ToRaToJü
treten beim Jahreskonzert der Chorgemeinschaft
           Bad Krozingen auf.

28.10.    Wie schon seit 14 Jahren wirteten wir bei der IGM-Veranstaltung
              in der Steinhalle. Viele Hände halfen bei Aufbau und Deko, Kaffee
              und Kuchen. Traditionsgemäß gab es Schäufele mit Kartoffelsalat.
              Thea Blattmann gibt dieses Jahr den Stab an Sabine Breisacher weiter.

21.11.     Quintessenz tritt in Riegel bei SwiPoGos auf.
             Die BZ schrieb über den Quintesenz-Auftritt

http://www.badische-zeitung.de/riegel/chorgesang-vom-feinsten-x1x--143821558.html
Mit "Quintessenz" aus Köndringen trat dann ein Chor ins Rampenlicht, der mit wenig
 Stimmen zu Großem imstande ist. Der Chor bestach durch ein außergewöhnliches Liedrepertoire quer durch fünf Jahrhunderte und mit sehr geschliffenen, ausdrucksstarken Einzelstimmen. Mit "A lieta vita" oder "Les yeux de la Marianita" bot en Chorleiter Christian Wenzel und der Chor den gebannten Zuhörern selten gehörte Weisen. Das erstaunlich große Potential des Ensembles erlebte man, als "Fields of Gold" von Sting oder das "Hallelujah" von Leonard Cohen erklang. Das war Chorgesang vom Feinsten.

19.11.   Quintessenz nimmt am Chorwettbewerb des Landesmusikrates Baden-
          Württemberg sowie dem Badischen und Schwäbischen Chorverband
          in Bretten teil.  Die folgenden  Liedbeiträge wurden  dargeboten.
          Les yeux de la Marianita (Portugal),  Insbruck ich muss dich lassen,
           Aqua de Beber, Fair Phillis, Fields of Gold und   Viva la musica.

26.11.  MC singt traditionell am Totensonntag in der Ev. Kirche beim
         Gottesdienst.
         Oh Herr, gib Frieden,   Zum Sanctus (Schubert),    Still ruht dein Herz,

 

17.12.  Unser diesjähriges Weihnachtskonzert war gleichzeitig ein Jubiläumskonzert
           für die beiden Dirigenten Olga Endewardt und Christian Wenzel.  D
ie
         Uraufführung eines eigens für dieses Ereignis komponierten Werks
         krönte das abwechslungsreiche Programm unter dem Motto
          "Mitten in der Winternacht".

 

2018

06.1. MC und Herzdamen nahmen am Dreikönigskonzert in Bad-Krozingen
        teil.
13.1.    Unser langjähriges Mitglied Otto Voigt ist an diesem Tag verstorben.
           Als unser Nachruf hier der BZ-Artikel zu seinem 85-sten Geburtstag.
19.1.    Der MC
sang bei der Trauerfeier für Otto Voigt in der Ev. Kirche.
            „Oh Herr gib Frieden“ und „Still ruht dein Herz“

27.1.    Wir richteten  für die Laientheatergruppe Freiamt den Theaterabend in der Winzerhalle aus.
Es wurde gespielt:    3-Akter: „Die Dorftratschen“ Schwank von Fred Bosch
                                    1-Akter: „Alte Sünder“ Posse von Georg Stöger-Ostin

15.02. Quintessenz Auftritt in der Kath. Kirche bei Paargottesdienst
Mit Lieb bin ich umfangen, Shine on me, I will … , Ein Kompliment, Ti Amo

23.02. Generalversammlung 2018 mit Neuwahlen

           

Unsere nächsten Termine

 Quintessenz  gibt
in der Schwarzwald-
klinik Bad-Krozingen
ein Konzert.

Sonntag, 14.07.
Beginn. 16:30


 

Aktuelles

Flyer Musical Kinderchor

hier klicken!

Hier finden Sie uns:

Gesangverein Köndringen e.V.
Im Hohland 07
79331   Teningen

Telefon: +49 7641 573886