Jahreshauptversammlung 2017/18

"Quintessenz" feiert 20. Geburtstag

Von Brigitte Rüssel                                                        Mo, 26. Februar 2018

Gesangverein Köndringen blickt auf eine bewegtes Jahr zurück / Viel Lob der Dirigenten für die Mitglieder der vier Ensembles.

TENINGEN-KÖNDRINGEN. In einer harmonischen Jahresversammlung bestätigten die Mitglieder des Gesangvereins Köndringen alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern. Schriftführer Herbert Lorenz und Vorsitzender Manfred Voigt belegten in ihrem Bericht ein positives und bewegtes Sängerjahr. Kassenwart Uli Kern verwies auf ein kleines Minus, das in der Folge verschiedener Sonderausgaben entstanden sei, aber wegen ausreichend hoher Rücklagen nicht weiter bedenklich sei.

Passend zum geselligen Stil der Chorgemeinschaft stimmte Dirigentin Olga Endewardt mit ihren "Herzdamen" zum Auftakt musikalisch ein. Dazu lobte Vorsitzender Voigt das gute Miteinander in der gesamten Chorgemeinschaft, denn nur so hätten die musikalischen Veranstaltungen erfolgreich gemeistert werden können. Positiv bewertete er auch die Gründung des Fördervereins im vergangenen Jahr. Mit ihm würden die Finanzierung und die Unterstützung der Chöre zusätzlich abgesichert.

In seinem Rückblick ging Schriftführer Lorenz auf ein bewegtes Jahr ein. So gab es bei der Leitung des Kinderchors gleich zweimal ein Besetzungsproblem. Hatte man sich gefreut, mit Lukas Mak einen neuen Dirigenten gefunden zu haben, beendete dieser seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch gleich nach der Probezeit. Inzwischen wurde der Kinderchor altersmäßig unterteilt und wird gemeinsam von Hannah Goerke und Julia Hurrle geleitet.

Alle Chöre zeigten sich laut Lorenz sehr rührig: bei Konzerten, Geburtstagsständchen oder Jubiläen. Besonders der Chor "Quintessenz" zeigte sich aktiv und wirkte neben fünf verschiedenen Konzerten auch beim Chorwettbewerb in Bad Krozingen mit, wobei er sich mit guten Ergebnissen präsentierte. Dies sei insbesondere der guten Vorbereitung von Dirigent Christian Wenzel zu verdanken, der im Vorfeld die Chormitglieder auch mit entsprechender Atemtechnik vertraut gemacht habe. Der Höhepunkt für alle aktiven Mitglieder sei das Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche in Köndringen gewesen. Der Abschluss des Jahres sollte auch als Jubiläumskonzert für die langjährige Dirigentin Olga Endewardt und Dirigent Christian Wenzel gelten. Dafür wurden den Sängerinnen und Sängern viel Geduld und Zeit abverlangt. Doch Kompromissbereitschaft und Mut zu neuen Konzepten habe beim Publikum Anerkennung eingebracht.

 

Geplantes Konzertmotto: "Man singt deutsch"


So war es nicht weiter verwunderlich, dass es von den Dirigenten an diesem Abend nur Lob für die Mitglieder gab. Auch im neuen Jahr ist ein Jubiläum zu feiern. Der Chor "Quintessenz" wurde 1998 gegründet und kann nun auf eine 20-jährige gemeinsame Zeit blicken. Chorleiter Christian Wenzel möchte dazu Liedgut unter dem Titel "Man singt deutsch" aus vielen Epochen für ein Konzert zusammenstellen.

Olga Endewardt äußerte sich erfreut über den Zuwachs bei den "Herzdamen", der beim Music-Café im nächsten Monat zu hören sein werde.

Wahlen: Vorsitzender: Manfred Voigt, Zweiter Vorsitzender: Thomas Beck, Rechner: Uli Kern, Schriftführer: Herbert Lorenz, Ansprechpartner "Lollipop": Eva Engler, "Herzdamen": Hildegard Huber, "Quintessenz": Susanne Kopp, Männerchor "Eintracht": Herbert Lorenz.Mitgliederpflege und Beisitzer: Corinna Beck, Kathrin Groß, Soeren Voigt, Jeanette Vordermayer, Alfred Höfflin. Kassenprüfer: Matthias Vögel, Horst Steinmann.

Aktive: "Lollipop": zwölf Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren, Chorleiterinnen: Hannah Goerke und Julia Hurrle, "Herzdamen": neun Sängerinnen, Chorleiterin: Olga Endewardt, "Quintessenz": 18 Mitglieder im Alter von 19 bis 69 Jahren, Chorleiter: Christian Wenzel, Männerchor "Eintracht": 20 Sänger, Chorleiterin: Olga Endewardt.

 

Unsere nächsten Termine

 Quintessenz  gibt
in der Schwarzwald-
klinik Bad-Krozingen
ein Konzert.

Sonntag, 14.07.
Beginn. 16:30


 

Aktuelles

Flyer Musical Kinderchor

hier klicken!

Hier finden Sie uns:

Gesangverein Köndringen e.V.
Im Hohland 07
79331   Teningen

Telefon: +49 7641 573886