Hier entsteht die Chronik 2019

Jahreshauptversammlung

Bald Chorauftritte mit dem Tourbus?

Von     Brigitte Rüssel     Fr, 22. März 2019   in der BZ

Viele Pläne beim Gesangverein Köndringen / Mitgliederzuwachs und Beitragserhöhung ab 2020.

TENINGEN-KÖNDRINGEN. Vorsitzender Manfred Voigt vom Gesangverein Köndringen berichtete in der Hauptversammlung von einem stabilen personellem Fundament. Alle Gesangsgruppen haben aktive Mitglieder gewonnen, vor allem der Frauen- und der Kinderchor. Trotzdem sei eine Beitragserhöhung ab 2020 unumgänglich. Die Unterhaltung des Probenraumes reiße ein dickes Loch in der Kasse, Ausgaben für Gesangsprojekte oder Requisiten werden immer wieder benötigt. So wurde im letzten Jahr für eine bessere Akustik bei den Konzerten eine eigene Schallwand beschafft.


Schriftführer Herbert Lorenz berichtete von 14 Auftritten der Chöre, herausragend davon zwei eigene Konzerte. Der Männerchor "Eintracht" hat beim Frühjahrskonzert als Gastchor in Mundingen mitgewirkt sowie bei verschiedensten kirchlichen und weltlichen Umrahmungen. Zusammen mit dem Frauenchor wurde das Weihnachtskonzert in der Köndringer Kirche zu einem unvergesslichem Gesangserlebnis.

Die "Herzdamen" zeigten sich sehr aktiv. Neben dem Weihnachtskonzert waren sie als Gastchöre bei Konzerten in Bad Krozingen und Eschbach. Sie übernahmen auch die Programmumrahmung von kirchlichen und örtlichen Veranstaltungen. Auch die Chorgruppe "Quintesssenz", die zum 20-jährigen Bestehen der Chorgruppe ein Jubiläumskonzert in der Winzerhalle gab, wurde von den Besuchern begeistert aufgenommen.

Der Kinderchor "Lollipop" hatte seinen letzten Auftritt mit dem Dirigentenduo Hanna Goerke und Julia Hurrle im Sommer beim Euro-Musik-Festival im Europa-Park. Nach den Sommerferien übernahm Katy Natalony das Dirigat. Drei Wochen später hatten die Kleinen ihren ersten kleinen Gastauftritt in der Winzerhalle bei der VdK-Kreisfrauenkonferenz und im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt Teningen. Der Kinderchor wächst kontinuierlich und will im Herbst ein Kindermusical in der Winzerhalle aufführen, sagte Betreuerin Eva Engler.


Neben Auftritten und wöchentlichen Proben beteiligten sich die Mitglieder auch an wirtschaftlichen Veranstaltungen, wie das Teninger Gassenfest oder beim Jubiläum der Köndringer Ruäbsäck.

Dirigent Christian Wenzel hatte nur lobende Worte für seine Chorgruppe "Quintessenz", die mit ihren Konzerterfolgen gewachsen sei und sich auch nicht scheut, schwere Stücke vorzutragen. Wenzel plant, mit einem Tour-Bus ins nachbarliche Ausland zu fahren und dort Auftritte zu absolvieren.

Dirigentin Olga Endewardt zollte dem Frauenchor besondere Anerkennung auch für die Probenbesuche. Auch auf ihren Männerchor ist Endewardt stolz. Auch sie haben sich nicht gescheut, neue Wege zu gehen, wenn es auch beschwerlich gewesen sei. Sie verglich ihre Zusammenarbeit mit den Sängern schmunzelnd mit einem Eheleben, das auch nicht immer im Gleichschritt verlaufe.

Rechner Uli Kern schloss mit einem leichten Plus von 255 Euro ab. Dabei machte sich der Gemeindezuschuss für die Jugendarbeit positiv bemerkbar. Die größten Ausgabenposten fallen für Chorleitung und Probelokal an, beides aber wichtige und nicht zu streichende Ausgabenposten. Um das Plus und somit die Reserve auszubauen beantragte Vorsitzender Voigt eine Beitragserhöhung ab 2020, die mit zwei Gegenstimmen angenommen wurde.

Neue Mitgliedsbeiträge ab 2020 pro Jahr: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 30 Euro (bisher Kinder 20 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre 30 Euro) Erwachsene aktiv 80 Euro (bisher 50), passiv 20 Euro (bisher 15), Familienbeitrag aktiv 100 Euro (bisher 75 Euro). Ehrenmitglieder und Mitglieder ab dem 80. Lebensjahr sind weiterhin beitragsfrei.

Chöre: 22 Aktive im Kinderchor Lollipop, Chor für Kinder von 6 bis 13 Jahren; 18 Aktive im Chor Quintessenz im Alter von 18 bis 69 Jahren, 18 Aktive im Frauenchor Herzdamen zwischen 50 und 70 Jahren, 20 Aktive im Männerchor Eintracht im Alter von 28 bis 82 Jahren.

Unsere nächsten Termine

  

Aktuelles

Flyer Musical Kinderchor

hier klicken!

Hier finden Sie uns:

Gesangverein Köndringen e.V.
Im Hohland 07
79331   Teningen

Telefon: +49 7641 573886